Combichrist und Controlled Collapse, 29.07.2015, MS Stubnitz

cc_hh

Nach Combichrist ist vor Combichrist? Ja!

Ja, ich gebe es zu, ich bin den Jungs verfallen. Und somit war klar, dass ich auch das Hamburg-Konzert besuchen werde, obwohl sie gerade erst auf dem Amphi waren. Aber was soll’s? Wäre ja ziemlich blöd, nicht hinzugehen, wenn sie schon in der Stadt und dann dazu auch noch auf der Stubnitz sind. Ist schließlich auch keine alltägliche Konzerthalle.

Also hieß es früher Feierabend machen, damit ich auch rechtzeitig da bin. Nach einer kurzen Erkundungstour an Bord sicherte ich mir dann meinen Platz für den Rest des Abends und kurz darauf spielte dann auch schon der Support Controlled Collapse, die ich auch schon in Oberhausen gesehen hatte. Die Band passt perfekt als Support und somit habe ich mich auch auf sie gefreut. Leider hatten sie ein wenig mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen, aber nichtsdestotrotz haben sie eine klasse Show abgeliefert und die Songs sind einfach toll. Ich hatte auch versucht, mal ein Foto zu machen, aber die Lichtverhältnisse machten es dann doch ziemlich unmöglich. Auf jeden Fall werde ich die Band im Auge behalten!

Nach einer kurzen Umbaupause kam dann auch schon Combichrist! Sie lieferten eine Hammershow ab, spielten ihre Hits genauso wie unbekanntere Songs. Das Set war im Vergleich zum Amphi wieder ein wenig geändert, so dass man tatsächlich nicht exakt die gleichen Songs zu hören bekam, perfekt! Die Stimmung war jedenfalls klasse, das Publikum ging super mit und es war verdammt schweißtreibend. Nach dem Konzert wusste ich jedenfalls, was ich getan hatte. ;)

Hier ein relativ erfolgloser Versuch, mal ein einigermaßen vernünftiges Bild zu machen.

combichrist_hh

Nach dem Konzert habe ich dann mal bei Controlled Collapse eingekauft, schließlich muss so eine Band auch unterstützt werden. Wir haben uns auch noch nett unterhalten und ich freute mich schon drauf, die Band noch mal in Bristol zu sehen.

Na ja, und dann wurde die Nacht noch recht lang ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.